Wissen

Mehere kleine Steine auf einander balanciert

Ambidextrie

Als Balance zwischen Effizienz und Innovation

Zunehmender Wettbewerbsdruck, dynamische Märkte und kürzer werdende Produkt-Lebenszyklen schränken die Erfolgspotenziale von Unternehmen immer weiter ein. Organisationen sehen sich gezwungen, die Effizienz ihrer Strukturen und Prozesse kontinuierlich zu erhöhen – insbesondere dann…

Corona-Pandemie

Umsetzungsempfehlung in Krisenzeiten

Krisen an sich stellen Unternehmen, deren Stakeholder und Mitarbeiter schon immer vor besondere Herausforderungen. Die Covid19 Pandemie verschärft diese Thematik. Insbesondere neue Gesetzgebungen und der Zeitdruck fordern sorgfältiges, aber auch schnelles Handeln…

Frau mit Maske schaut auf ein Tablet
Luftaufnahme einer kurvigen Strasse im Wald

Die 6 Phasen des schlagfertigen Einkaufs von Investitionsgütern

Mit Durchblick zum Erfolg

Wie behalten Sie den Durchblick in komplexen Investitionsprojekten? Gerade bei kostenintensiven Beschaffungen von Maschinen und Anlagen liegt der Fokus auf Budget- und Terminmanagement. Ein Trugschluss wäre es, den Einkauf deshalb nur als Besteller und Kostendrücker vorliegender Angebotskosten zu sehen. Denn das Gegenteil ist der Fall: der Einkauf kann DEN entscheidenden Unterschied bei der Beschaffung von Investitionsgütern machen…

Lieferanten Risiko-Analyse

Umsetzungsempfehlung in Krisenzeiten

Weg vom reaktiven Troubleshooting und hin zu einer frühzeitigen Risikoanalyse Ihres Lieferantenportfolios. Erkennen Sie potenzielle Risiken strategisch wichtiger Lieferanten noch bevor Sie zum Problem für Sie werden. Chancen und Risiken lassen sich erst dann abwägen, wenn man beides detailliert betrachtet hat. Unsere erfahrenen Experten aus den Bereichen Einkauf und Controlling haben hierfür ein effektives und praktikables Instrument entwickelt, um präzise die Risiken Ihrer strategisch wichtigen Lieferanten bewerten zu können.

Gruene Augen einer Schwarzen Katze im Dunklen
Weise und Schwarzer Pferde Schachfigur gegenueber gestellt

Risikomanagement im Einkauf

Ausfallrisiken aktiv begegnen

Lieferantenbezogene Risiken und das Management möglicher Konsequenzen ist wichtiger denn je. Um potenziellen Lieferantenausfällen aktiv begegnen zu können, müssen diese jedoch zunächst einmal identifiziert werden. Eine systematische Analyse Ihres Lieferantenportfolios bildet dafür das Fundament. Konkret bedeutet dies, eine gezielte Risikoanalyse strategisch wichtiger Warengruppen und Lieferanten vorzunehmen.
Die aktuelle wirtschaftliche Lage zwingt Unternehmen zusätzlich dazu, sich aktiv mit dem Risikomanagement ihrer Lieferanten und der Analyse spezifischer Ausfallrisiken zu befassen.

Quickcheck: Unternehmenskrisen erkennen

Jetzt den Test machen: Wo liegen die größten Chancen und Risiken für Ihr Unternehmen?

Immer mehr Unternehmen geraten ohne eigenes Verschulden in ernstzunehmende wirtschaftliche Schieflage oder erkennen Gelegenheiten und Chancen viel zu spät. Erfahren Sie mehr über die aktuelle Situation Ihres Unternehmens am Markt und vor allem: Lernen Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Position verbessern und stärken können.
– Und das in nur 10 min

Berglandschaft im Nebel gehuelt